20200612_Shooting_NEFKTWRTW_NT_bearbeitet116_SMDG.jpg Bild: S. Kohls / SDMG
KrankentransportKrankentransport

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. Krankentransport
  3. Krankentransport

Krankentransport

Der DRK Rettungsdienst führt jährlich über 35.000 Krankentransporte durch. Dabei können sich die Patienten stets darauf verlassen, dass sie von qualifiziertem Fachpersonal betreut werden.

Beim qualifizierten Krankentransport handelt es sich im Gegensatz zur Notfallrettung um Patienten, die nicht in ihren lebenswichtigen Funktionen bedroht sind. Typische Fahrten sind Einweisungen in Kliniken, Fahrten zu ambulanten Behandlungen und zur Dialyse. Dabei werden Patienten befördert, die aus gutem Grund nicht privat oder mit dem Taxi gefahren werden können. Sie bedürfen pflegerischer und betreuender Maßnahmen, wie sie im qualifizierten Krankentransport durch den verantwortlichen Rettungssanitäter erbracht werden.

Kostenübernahme

Voraussetzung zur Kostenübernahme eines Krankentransportes durch die Krankenkassen ist eine korrekt ausgefüllte Transportverordnung durch den Arzt, welcher den Transport anweist bzw. anfordert.

Fernfahrten und Rückholungen

Der Krankentransport der DRK Rettungsdienst Esslingen-Nürtingen gGmbH bietet darüber hinaus folgende Dienstleistungen an:

  • Bodengebundene Rückholung, auch aus dem Ausland
  • Fernfahrten (Verlegungen oder Einweisungen in eine weiter entfernte Klinik, auch im Ausland)

Rückholungen oder Fernfahrten sind auch kurzfristig realisierbar.

Krankentransport bestellen

Um einen Krankentransport zu bestellen wenden Sie sich bitte an die Rettungsleitstelle unter (07153) 19222.

Wichtiger Hinweis: 
Bitte nutzen Sie nicht die Notrufnummer 112, da diese dem medizinischen Notfall vorbehalten ist.